AfD BW | Kreisverband Reutlingen

Offener Brief an Beate Müller Gemmeke

21.01.2020
Offener Brief des Sprechers der AfD Reutlingen, Hansjörg Schrade, an Beate Müller-Gemmeke, Mitglied des Deutschen Bundestages (Grüne) zum GEA-Artikel vom 18. Januar 2020, S. 4 "Bundestag – Rechtspopulisten sind an inhaltlicher Diskussion nicht interessiert, sagt die Reutlinger Grünen-Politikerin »Die (...)

Dr. Dirk Spaniel auf der GEZ-Demo in Baden-Baden am 04.01.2020

14.01.2020
Zur aktuellen parteiinternen (und doch über die Medien ausgetragenen!) Diskussion Der Landesparteitag Anfang Juni 2019 in Pforzheim hat dem Landesvorstand mit großer Mehrheit aufgetragen, den Gesetzentwurf von Landtagsabgeordneten Stefan Räpple zum Volksbegehren gegen den Rundfunkbeitrag zur Sache des gesamten (...)

Pressemitteilung zum Sonderparteitag der AfD Baden-Württemberg

10.01.2020
Feststellungsklage bleibt stehen – schon 2014 wollte ein Landesvorstand die Basis entmachten   "Wir haben Erfahrung mit Landesvorständen, die politisch untätig sind, sich aber an ihre Posten klammern", so Hansjörg Schrade, Sprecher des KV Reutlingen, der Klagevertreter der fünf (...)

Gemeinderat: Ablehnung der Flüchtlingsunterkunft zwischen Dietweg und Tannenberger Str.

22.12.2019
Zu unserer Ablehnung des auf den Feldern zwischen Dietweg und Tannenberger Str. geplanten Gebäudes für 59 Flüchtlinge:   a) Es sind keine Flüchtlinge. Es sind rein ökonomisch motivierte Migranten, die von unserem Sozialsystem angezogen werden. Alle "Flüchtlinge", die nach Deutschland kommen, (...)

Der Kreisverband Reutlingen gratuliert dem neugewählten Bundesvorstand

01.12.2019
Am 30.11 & 01.12.2019 wurde in der "Halle ohne Namen" (ehemals "Volkswagenhalle") in Braunschweig ein neuer Bundesvorstand und zum ersten Mal in der Geschichte der Partei, ein Ehrenvorsitzender gewählt. Der Kreisverband Reutlingen war mit zwei gewählten Delegierten vor Ort & gratuliert herzlich dem (...)

Politischer Offenbarungseid des Reutlinger Generalanzeigers

06.09.2019
Danke für nichts, GEA! Welche Leserbriefe der GEA veröffentlicht und welche nicht: keine Verteidigung gegen diffamierenden Nazi-Vergleich erlaubt Mit einem skandalösen, faktenfreien Nazi-Vergleich die Flüchtlingsdiskussion abwürgen: nach Meinung des GEA soll Dr. Bernhard Kraushaar das letzte Wort haben in einer (...)

Pressemitteilung: AfD-Gemeinderats-Fraktion klagt beim Verwaltungsgericht gegen die Stadt Reutlingen

28.08.2019
"Wesentliche Entscheidungen, die bis zum Zusammentreten des neu gebildeten Gemeinderats aufgeschoben werden können, bleiben dem neu gebildeten Gemeinderat vorbehalten."So steht es in § 30 der Gemeindeordnung, dieser Satz war 2015 von der grün-roten Regierungsmehrheit in die Gemeindeordnung eingefügt (...)

Leserbrief unseres Fraktionsvorsitzenden im Gemeinderat Hansjörg Schrade

18.08.2019
Diesen Leserbrief druckte der GEA (zuerst) NICHT ab, unsere Pressemeldung zu "Gögel vs. Spaniel" (siehe hier: https://reutlingen.afd-bw.de/aktuelles/news/23107/Pressemitteilung+zu+den+Vorg%C3%A4ngen+im+Landesvorstand+der+AfD+BW+ ebenfalls nicht... Groko-Land Absurdistan Der Bericht über den Freispruch des (...)

Pressemitteilung zu den Vorgängen im Landesvorstand der AfD BW

15.08.2019
In Presseberichten der letzten Wochen wird auch der AfD-Kreisverband Reutlingen als einer der Kreisverbände erwähnt, die einen Sonderparteitag zur Neuwahl des erst im Februar ins Amt gekommenen Landesvorstands fordern. Dazu erklärt der Sprecher Hansjörg Schrade: "Ja, der mit knappen Mehrheiten gewählte neue (...)