down AfD BW | Kreisverband Reutlingen

Alice Weidel: Geisterfahrer auf dem Mittelmeer mit 3-Punkte-Plan stoppen

AFD-BW - 07.08.2017
Berlin, 7. August 2017. Das „Gemeinsame Analyse- und Strategiezentrum illegale Migration“ (GASIM) geht davon aus, dass sich die Zahl der in Deutschland ankommenden Asylbewerber in den kommenden Monaten deutlich erhöht.
 
„Vor diesem Szenario warnt die AfD bereits seit Monaten“, so AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel. „Dass Italien kaum noch Herr der Lage zu sein scheint, ist keine neue Nachricht. Doch sämtliche damit verbundenen Lösungsvorschläge verhallen bisher ungehört.“

 

Weidel fordert deshalb einen sofort umzusetzenden 3-Punkte-Plan, der neben der Grenzsicherung und Schließung der Mittelmeerroute auch eine entsprechende Kommunikationskampagne beinhaltet: „Der zu erwartende neuerliche Migrationsstrom ist nur durch sofortige Grenzkontrollen zu verhindern. Dass diese sowohl notwendig als auch problemlos durchführbar sind, zeigten die vierwöchigen Kontrollen anlässlich des G20-Gipfels, die mehr als 10.000 Verstöße gegen das Aufenthaltsgesetz und illegale Einreisen ans Tageslicht brachten. Hier sollte die Bundespolizei intensiv mit den österreichischen Behördern zusammenarbeiten. Außerdem muss die Mittelmeerroute nach australischem Vorbild gesichert werden. Migranten sind an ihren Ursprungsort zurückzubringen, statt sie in die EU zu transferieren.“

Um die illegale Migration nach Europa zu stoppen, fordert Weidel zudem eine neue Kommunikationsstrategie: „Zu guter Letzt müssen die Menschen, die sich Richtung Europa aufmachen wollen, über diese Maßnahmen informiert werden. Hierzu ist eine Kampagne von Nöten, die alle medialen Möglichkeiten in den Herkunftsländern nutzt und verdeutlicht: Auf dem Mittelmeer sind illegale Migranten, Schlepper und NGOs als Geisterfahrer unterwegs, sie werden ihr Ziel nicht mehr erreichen.“

 

https://www.afd.de/alice-weidel-geisterfahrer-auf-dem-mittelmeer-mit-3-punkte-plan-stoppen/

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Markus Frohnmaier und Emil Sänze: Unsere Vision für die Zukunft: Bund europäischer Nationen. Die EU muss reformiert werden.

calendar 27.05.2024 user Markus Frohnmaier, Emil Sänze
Stuttgart, 27.05.2024. Die Völker Europas sind durch gemeinsame Geschichte und ihre Orientierung an gemeinsamen humanitären Werten des Zusammenlebens miteinander verbunden. Insbesondere die griechische Philosophie, das römische Recht, das Christentum und die Aufklärung haben eine prägende Wirk...
right   Weiterlesen

Markus Frohnmaier und Emil Sänze: EU? Bürokratisches Monstrum!

calendar 26.05.2024 user Markus Frohnmaier, Emil Sänze
Stuttgart, 26.05.2024. ➡️Mit den Verträgen von Schengen, Maastricht und Lissabon wurde das Prinzip der Volkssouveränität ausgehöhlt. Der Versuch, funktionierende demokratische Nationalstaaten aufzulösen und durch eine Art europäischen Superstaat zu ersetzen, kann nicht gelingen. Es ist e...
right   Weiterlesen

Markus Frohnmaier und Emil Sänze: Mut zur Wahrheit: Europa neu denken!

calendar 23.05.2024 user Markus Frohnmaier, Emil Sänze
Stuttgart, 23.05.2024. Ein Europa der Nationen. Die Vielfalt der nationalen Kulturen und Traditionen ist die Grundlage für die politische, ökonomische und soziale Stärke Europas. Wir lehnen ab, die EU zu einem Staat mit Gesetzgebungskompetenz und einer eigenen Regierung umzuwandeln, ebenso di...
right   Weiterlesen

Markus Frohnmaier: Ausländische Finanzierung von NGO's und Stiftungen kennzeichnen

calendar 17.05.2024 user Markus Frohnmaier
Stuttgart, 17.05.2024. ➡️ Transatlantische Denkfabriken nehmen Einfluss auf Politik und Medien in Deutschland ➡️ Radikale Islamverbände und Moscheevereine in Deutschland werden vom Ausland finanziert und gesteuert ➡️ Politische Stiftungen beteiligen sich an Regime Changes im Ausland ...
right   Weiterlesen

OVG Münster weist Berufung gegen Verdachtsfallbeobachtung der AfD zurück / Frohnmaier und Sänze: „Völlig absurd und an der Realität vorbei“

calendar 13.05.2024 user Markus Frohnmaier, Emil Sänze
Stuttgart, 13.05.2024. Das Oberverwaltungsgericht Münster hat heute entschieden, die Berufung der AfD gegen die vom Bundesamt für Verfassungsschutz vorgenommene Verdachtsfallbeobachtung der AfD zurückzuweisen. Das Gericht behauptet, dass ein maßgeblicher Teil der AfD verdächtigt werden kann, d...
right   Weiterlesen

Sänze: Mogelpackung CDU! Kampf gegen Rechts, statt konservativ.

calendar 08.05.2024 user Emil Sänze
Stuttgart, 08.05.2024. „Anstatt die CDU zu konservativen Grundwerten zurückzuführen, bläst Merz zum Kampf gegen die AfD! Was für ein trauriges Bild!“ – Emil Sänze AfD Co-Landesvorsitzender kommentiert den CDU-Bundesparteitag Merz sei eigentlich nicht Fisch, nicht Fleisch, so der Co-Land...
right   Weiterlesen

Frohnmaier: Grün-Schwarz steht für bildungsfeindliche Politik

calendar 07.05.2024 user Markus Frohnmaier
Stuttgart, 07.05.2024. Die Gespräche der sogenannten „Bildungsallianz“ zwischen grün-schwarzer Landesregierung und den rot-gelben Teilen der Opposition sind gescheitert. Der Co-Landesvorsitzende der AfD Baden-Württemberg, Markus Frohnmaier, erklärt dazu: „Die grün-schwarze Landesregier...
right   Weiterlesen

Bürgergeld an Ukrainer muss auf den Prüfstand / Frohnmaier: „Migrationsmagneten abstellen“

calendar 01.05.2024 user Markus Frohnmaier
Bürgergeld an Ukrainer muss auf den Prüfstand / Frohnmaier: „Migrationsmagneten abstellen“ Stuttgart, 01. Mai 2024. Der Co-Landesvorsitzende der AfD Baden-Württemberg und Bundestagsabgeordnete Markus Frohnmaier äußerte heute seine Bedenken bezüglich der aktuellen Praxis der Bürgergeldaus...
right   Weiterlesen

OFFENER BRIEF - Ihre Äußerungen im Umfeld des AfD-Wahlkampfauftakts am 27.4.2024 in Donaueschingen

calendar 01.05.2024 user Emil Sänze
OFFENER BRIEF - Ihre Äußerungen im Umfeld des AfD-Wahlkampfauftakts am 27.4.2024 in Donaueschingen   Sehr geehrter Herr Bürgermeister Graf,   seitens des Landesvorstands der Alternative für Deutschland Baden-Württemberg bedanke ich mich bei der Stadt sehr herzlich für die Zurverfügungstellu...
right   Weiterlesen

Linker Mob beschädigt Wahlkreisbüro von Emil Sänze in Rottweil!

calendar 24.04.2024 user Emil Sänze
Angriff auf das Rottweiler Wahlkreisbüro von Emil Sänze MdL und Co-Landesvorsitzender der AfD in Baden-Württemberg.     „Die illustre Rottweiler Gesellschaft hat das Gesindel ermutigt“ – Angriff auf das Rottweiler Wahlkreisbüro von Emil Sänze MdL Die Fassade mit der Parole „Keine Räu...
right   Weiterlesen

„Die konzertierte Schmutzkampagne gegen die AfD geht weiter“

calendar 08.04.2024 user Emil Sänze
„Die konzertierte Schmutzkampagne gegen die AfD geht weiter“ – Emil Sänze AfD Co-Landesvorsitzender Baden-Württemberg zu einer groß aufgezogenen dpa-Meldung Unbekannt ist, was das Interesse des SPIEGEL an einem auch künftig dysfunktionalen Land ist: Im Corona-Jahr 2021 erhielt er von der B...
right   Weiterlesen

Grenzen sichern, brutale Gewalt verhindern

calendar 05.04.2024 user Markus Frohnmaier
Stuttgart, 05. April 2024. Ein Syrer mit niederländischer Staatsbürgerschaft hat in einem Supermarkt in Baden-Württemberg ein vierjähriges Kind mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Nach einer Notoperation hat sich der Zustand des Kindes stabilisiert. Der Täter wurde verhaftet. Ma...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Grundsatzprogramm und Wahlprogramm zur Europawahl 2024

Sie können unser Grundsatzprogramm jeweils in einer Lang- und Kurzfassung, sowie das aktuelle Europawahlprogramm 2024 als PDF herunterladen.
Zum betrachten von PDF-Dokumenten muss Ihr Gerät ggf. einen PDF-Reader wie z.B. den Acrobat Reader installiert haben.

up